Versandkostenfrei ab 20€
30 Tage Widerrufsrecht
Über 16.000 Top-Bewertungen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z

K 6 Beiträge in dieser Lexikon Kategorie

Kalander

Unter einem Kalender versteht man heiße Walzen, die mit viel Druck das Gewebe verdichten und dadurch mehr Glanz und ein geschlosseneres Warenbild erzeugen.

Kamelhaar

Besonders beim Kamelhaar lassen sich viele Rückschlüsse vom Tier auf die Wolle ableiten: Das Kamel lebt in den Wüsten Gobi (China und Zentralasien), Sahara (Nord-und Mittelafrika) Australien...

Kett-Rips

Ein Rips ist eine Abwandlung der Leinwandbindung, indem die Anzahl der Kett- oder Schussfäden vervielfacht werden. Beim Kett-Rips (Quer-Rips) verlaufen die Rippen quer zum Gewebe, also in...

Kette

Als Kette bezeichnet man die Längsfäden eines Gewebes. Auf einem Kettbaum werden lange Kettfäden aufgewickelt. Die Kettfäden werden durch die Litzen (Ösen wie bei einer Nähnadel) gezogen. Durch...

Köper

Köper ist eine der 3 Grundbindungsarten neben Leinwand und Atlas. Dabei geht 1 Schussfaden über 2 Kettfäden (es sind mehr Schussfäden zu sehen = Schussköper), oder 1 Kettfaden geht über 2...

Krempeln

Gekrempelt wird in der Wollvliesherstellung. Dabei werden aus den Rohstoffballen gleichmäßige Vliese hergestellt, deren Fasern in eine Richtung ausgerichtet werden. Dies geschieht mittels...