1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Frankenstolz-Adaptionsmatratze-Premium-KS
f.a.n. Frankenstolz Premium Adaptionsmatratze
ab 249,95  * 499,90  *
Merken

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 20-30 Werktage

Hn8 Pro VS 7-Zonen Kaltschaummatratze mit Viscoauflage Emotion
Hn8 Pro VS 7-Zonen Kaltschaummatratze mit...
ab 370,50  *
Merken

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 20-30 Werktage

diamona-Komfortschaummatratze-Blue-Activ-01
Diamona Komfortschaummatratze Blue Activ G
ab 465,29  * 899,00  *
Merken

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 20-30 Werktage

Hn8 KS 7 7-Zonen Kaltschaummatratze mit Waterlily®-Kern
Hn8 KS 7 7-Zonen Kaltschaummatratze mit...
ab 259,00  *
Merken

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 20-30 Werktage

Irisette Husum KS 7-Zonen Kaltschaummatratze
Irisette Husum KS 7-Zonen Kaltschaummatratze
ab 387,48  * 499,00  *
Merken

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort lieferbar.

Schlaraffia-Kaltschaummatratze-AC-400
Schlaraffia AC 400 Kaltschaummatratze
ab 388,45  * 735,00  *
Merken

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 30-40 Werktage

MALIE Winner 7-Zonen Kaltschaummatratze
MALIE Winner 7-Zonen Kaltschaummatratze
ab 138,18  * 226,00  *
Merken

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 20-30 Werktage

Badenia Kaltschaummatratze Trendline Jubiläumsmatratze KS
Badenia Kaltschaummatratze Trendline...
ab 198,95  *
Merken

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 15-20 Werktage

f.a.n. Frankenstolz 7-Zonen Kaltschaummatratze Dream Med KS
f.a.n. Frankenstolz 7-Zonen Kaltschaummatratze...
ab 249,95  *
Merken

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 20-30 Werktage

f.a.n. Frankenstolz Calypso Med Kaltschaummatratze
f.a.n. Frankenstolz Calypso Med Kaltschaummatratze
ab 236,17  *
Merken

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 20-30 Werktage

f.a.n. Frankenstolz Größenwahn Kaltschaummatratze
f.a.n. Frankenstolz Größenwahn Kaltschaummatratze
ab 238,99  * 299,90  *
Merken

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 20-30 Werktage

MALIE Kaltschaummatratze Sumo XXL
MALIE Kaltschaummatratze Sumo XXL
ab 285,59  * 410,00  *
Merken

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 20-30 Werktage

1 von 6

Gute Kaltschaummatratzen bieten hervorragenden Schlafkomfort, einfache Handhabung und eine hohe Langlebigkeit. Kaltschaum ist sehr punktelastisch, vor allem Modelle mit Liegezonen können sich dem Körper sehr gut anpassen. Außerdem sind Kaltschaummatratzen sehr atmungsaktiv und feuchtigkeitsdurchlässig. Wer nachts leicht friert, freut sich vor allem über die hohe Wärmeisolation. Das geringe Eigengewicht erlaubt besonders leichtes Drehen und Wenden der Matratze.

Kaltschaummatratzen bestehen im Kern aus aufgeschäumtem Kunststoff. Hier kommt meistens das ungiftige und auch für Allergiker gut verträgliche Polyurethan zum Einsatz. Neue Kaltschaummatratzen können an den ersten Tagen unangenehm und chemisch riechen. Hiervon geht kein Gesundheitsrisiko aus, der Geruch verfliegt sehr schnell, wenn die Matratze ausgepackt und gut gelüftet wird. Danach sind Kaltschaummatratzen nahezu geruchlos.

Kaltschaum hat eine hohe Punktelastizität. Die Matratze gibt also nur dort nach, wo Druck auf sie ausgeübt wird. Dadurch passen sich Kaltschaummatratzen sehr gut an den Körper an und fördern einen gesunden Schlaf mit hohem Komfort.

Gleichzeitig ist hochwertiger Kaltschaum sehr formstabil, er begibt sich also schnell in seine ursprüngliche Form zurück. Hiervon profitieren besonders Menschen, die sich im Schlaf viel bewegen, da sich keine Liegemulden bilden. Ein weiteres Plus: Matratzen aus Kaltschaum sind völlig geräuschfrei.

Die hohe Elastizität von Kaltschaummatratzen hat neben der Punktelastizität noch einen weiteren Vorteil. Denn dadurch sind die Matratzen insgesamt sehr biegsam und auch für stark verstellbare Lattenroste geeignet.

Darüber hinaus sind Kaltschaummatratzen dank ihrer offenporigen Struktur sehr atmungsaktiv. Zusammen mit der guten Feuchtigkeitsdurchlässigkeit und hohen Wärmeisolation sorgt diese Eigenschaft für ein positives Schlafklima, vor allem dann, wenn Ihnen nachts tendenziell eher kalt ist.

Viele Kaltschaummatratzen sind in verschiedene Liegezonen unterteilt. Die verschiedenen Zonen sind an die unterschiedlichen Körperzonen angepasst, so dass etwa die Schulter tiefer einsinken kann als der Kopf. Dadurch wird die Wirbelsäule im Liegen gerade gehalten. Besonders verbreitet sind 7-Zonen-Kaltschaummatratzen, es gibt aber auch Ausführungen mit 3, 5 oder 9 Zonen. Hierbei kann man nicht sagen, dass mehr Liegezonen grundsätzlich besser sind. Die optimale Aufteilung der Kaltschaummatratze hängt unter anderem von bevorzugter Schlafposition, Körperbau und -größe ab.

Liegezonen werden etwa durch Einschnitte in den Kaltschaum geschaffen, da sich dadurch die Elastizität ändert. Die Funktionsweise dieser Schnittmuster haben wir auch im Video genauer erklärt:

Was ist Raumgewicht?

Das Raumgewicht sagt aus, wie schwer ein Kubikmeter des verwendeten Kaltschaums ist. Dieses Gewicht hängt davon ab, wie dicht das Material in der Matratze ist. Das Raumgewicht ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal, je höher das Raumgewicht, umso höher die Qualität und Langlebigkeit.

Hochwertige Kaltschaummatratzen sollten ein Raumgewicht von 40kg oder höher haben. Wichtig: Die Höhe des Raumgewichts sagt nichts darüber aus, wie hart die Matratze ist. Diese Information steckt im Härtegrad oder der Stauchhärte.

Was ist Stauchhärte?

Stauchhärte gibt an, wie viel Druck auf einen Schaumstoff ausgeübt werden muss, um ihn zusammenzudrücken. Eine Kaltschaummatratze mit einer hohen Stauchhärte hat also ein festes bzw. hartes Liegegefühl. Je höher die Stauchhärte ist, umso ausgeprägter ist auch die Formstabilität. Die Festigkeit von Kaltschaummatratzen wird aber oft nicht mit der Stauchhärte, sondern mit dem Härtegrad ausgewiesen.

Der Härtegrad sagt unabhängig vom verwendeten Material aus, wie hart oder nachgiebig eine Matratze insgesamt ist. Hierbei ist es wichtig zu beachten, dass die Härtegradangaben zwischen verschiedenen Herstellern nicht vereinheitlicht sind. Da ein und derselbe Härtegrad also bei zwei Herstellern einen deutlichen Unterschied in der Festigkeit bedeuten kann, dient die Angabe eher als Richtwert oder Anhaltspunkt. Der passende Härtegrad hängt vom eigenen Gewicht und der Körpergröße ab:

  • Härtegrad H1: weich (bis ca. 60kg)
  • Härtegrad H2: mittel (bis ca. 80kg)
  • Härtegrad H3: fest (bis ca. 100kg)
  • Härtegrad H4: sehr fest (bis ca. 120kg)
  • Härtegrad H5: ultra fest (über 120kg)

Tipps zu Handhabung und Pflege:

Lassen Sie Ihre Kaltschaummatratze nach dem ersten Auspacken mindestens einen vollen Tag ruhen. So können unangenehme Gerüche aus dem Produktionsprozess auslüften und der Schaumstoff kann sich vollständig entfalten.

Wenn Ihre Kaltschaummatratze symmetrisch aufgebaut und zum Drehen und Wenden vorgesehen ist, sollten Sie dies alle zwei Monate tun. Dadurch wird sie gleichmäßig belastet, was die Langlebigkeit fördert.

Waschen Sie aus hygienischen Gründen regelmäßig den Matratzenbezug. Allergiker wirken so auch der Belastung durch Milben entgegen.

Schlagen Sie nach dem Aufstehen die Decke zurück und lüften Sie Ihr Schlafzimmer. So gelangt ausreichend Luft an die Matratze, damit auch Flüssigkeit im Inneren verdunsten kann. Das beugt auch effektiv der Milbenbildung vor, was für Allergiker wichtig ist.

Ganz verhindern lässt sich das Milbenproblem bei Kaltschaummatratzen aber nicht. Je nach Grad Ihrer Allergie sollten Sie über sogenannte Encasings nachdenken. Dies sind komplett milbendichte Bezüge für Matratze, Kissen und Decke.

Zuletzt angesehen